{"newsletter-popup-email":{"valueMissing":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.","typeMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben","patternMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben"},"newsletter-footer-email":{"valueMissing":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.","typeMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben","patternMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben"},"newsletter-email":{"valueMissing":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.","typeMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben","patternMismatch":"Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben"}}
null


We commit to climate action, and to rising for environmental stewardship, by minimizing our greenhouse gas emissions, reducing our water footprint, and improving reuse and recycling rates across our operations.

STAND
FOR
THE
PLANET

We commit to climate action, and to rising for environmental stewardship, by minimizing our greenhouse gas emissions, reducing our water footprint, and improving reuse and recycling rates across our operations.

Shop on Diesel.com

DIESEL HQ ENERGY MANAGEMENT

The Diesel HQ was built using some of the latest energy efficiency solutions. A photovoltaic system and a cogeneration plant provide more than 60% of the building’s total energy needs, while green roofs and other construction features ensure that the HQ is given an A rating on its EPC (Energy Performance Certificate).

The energy management of Diesel HQ allows the saving of around 600 tons of CO2 – corresponding to the equivalent of CO2 capture made by about 12.000 trees.

Diesel understands the importance of reducing the environmental footprint of its business activities, for this reason, Diesel decided to start mapping the energy consumption of its main offices, to set emissions reduction targets that will guide the climate strategy for the years to come. 

 

DIESEL HQ WATER MANAGEMENT

An estimation of 20.000 liters of water saved thanks to the system implemented in HQ that uses rainwater for internal needs. 

 

PLASTIC REDUCTION 

Back in June 2019, OTB, the corporate group founded by Renzo Rosso, launched the project "Remove plastic from water by removing water from plastic" in collaboration with 24Bottles.  All of the company’s employees received the OTB Clima Bottle by 24Bottles, while water fountains replaced single-use plastic bottle vending machines at the headquarters and offices located in Italy. The OTB Clima Bottle by 24Bottles wants to be an extensive sustainability program which will also engage employees in environment-focused activities.  

 

<– BACK

DIESEL HQ ENERGY MANAGEMENT

The Diesel HQ was built using some of the latest energy efficiency solutions. A photovoltaic system and a cogeneration plant provide more than 60% of the building’s total energy needs, while green roofs and other construction features ensure that the HQ is given an A rating on its EPC (Energy Performance Certificate).

The energy management of Diesel HQ allows the saving of around 600 tons of CO2 – corresponding to the equivalent of CO2 capture made by about 12.000 trees.

Diesel understands the importance of reducing the environmental footprint of its business activities, for this reason, Diesel decided to start mapping the energy consumption of its main offices, to set emissions reduction targets that will guide the climate strategy for the years to come. 

 

DIESEL HQ WATER MANAGEMENT

An estimation of 20.000 liters of water saved thanks to the system implemented in HQ that uses rainwater for internal needs. 

 

PLASTIC REDUCTION 

Back in June 2019, OTB, the corporate group founded by Renzo Rosso, launched the project "Remove plastic from water by removing water from plastic" in collaboration with 24Bottles.  All of the company’s employees received the OTB Clima Bottle by 24Bottles, while water fountains replaced single-use plastic bottle vending machines at the headquarters and offices located in Italy. The OTB Clima Bottle by 24Bottles wants to be an extensive sustainability program which will also engage employees in environment-focused activities.  

 

 

<– BACK

Shop on Diesel.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein wichtiger Teil unserer Mission bei Diesel ist es, den ökologischen Fußabdruck unserer Geschäftstätigkeit zu reduzieren. In den Diesel Headquarters, unserem Hauptsitz, haben wir bereits jetzt zahlreiche Maßnahmen für eine geringere Umweltbelastung umgesetzt. Von der Photovoltaikanlage bis zur KWK-Anlage: Wir arbeiten immerzu an unserer Energieeffizienz. Dank unserer begrünten Dächer und anderer innovativer Baumerkmale erhalten die Diesel Headquarters im Energieausweis die Bewertung A. Darüber hinaus haben wir begonnen, den Energieverbrauch unserer Büros und Filialen aufzuzeichnen und Ziele zur Verringerung unserer Emissionen festzulegen. Wir werden diese Ziele weiterhin kontinuierlich verfolgen und die Ergebnisse werden unsere Klimastrategie für die kommenden Jahre prägen.

DIESEL HQ ENERGY MANAGEMENT

Ein wichtiger Teil unserer Mission bei Diesel ist es, den ökologischen Fußabdruck unserer Geschäftstätigkeit zu reduzieren.

In den Diesel Headquarters, unserem Hauptsitz, haben wir bereits jetzt zahlreiche Maßnahmen für eine geringere Umweltbelastung umgesetzt. Von der Photovoltaikanlage bis zur KWK-Anlage: Wir arbeiten immerzu an unserer Energieeffizienz.

Dank unserer begrünten Dächer und anderer innovativer Baumerkmale erhalten die Diesel Headquarters im Energieausweis die Bewertung A.

Darüber hinaus haben wir begonnen, den Energieverbrauch unserer Büros und Filialen aufzuzeichnen und Ziele zur Verringerung unserer Emissionen festzulegen. Wir werden diese Ziele weiterhin kontinuierlich verfolgen und die Ergebnisse werden unsere Klimastrategie für die kommenden Jahre prägen.

Shop on Diesel.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasser ist eine äußerst wichtige natürliche Ressource für Diesel, und aus diesem Grund wollen wir unseren Verbrauch so weit wie möglich reduzieren.
Unsere Headquarters verfügen über ein System, das Regenwasser für den hausinternen Verbrauch wiederverwendet, wodurch wir schätzungsweise 20.000 Liter Wasser pro Jahr einsparen.

WASSERMANAGEMENT DER DIESEL HEADQUARTERS

Wasser ist eine äußerst wichtige natürliche Ressource für Diesel, und aus diesem Grund wollen wir unseren Verbrauch so weit wie möglich reduzieren.

Unsere Headquarters verfügen über ein System, das Regenwasser für den hausinternen Verbrauch wiederverwendet, wodurch wir schätzungsweise 20.000 Liter Wasser pro Jahr einsparen.

Shop on Diesel.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesel engagiert sich unter anderem mittels durchdachter und wirkungsvoller Kollaborationen für die Reduzierung des Plastikverbrauchs.
Bereits im Juni 2019 startete die OTB Group in Zusammenarbeit mit 24Bottles das Projekt "Remove plastic from water by removing water from plastic", zu Deutsch "Weniger Plastik im Wasser durch weniger Wasser in Plastik".
Alle Diesel-Mitarbeiter erhielten die OTB Clima Bottle von 24Bottles und in den Headquarters und Büros in Italien wurden Einwegplastikflaschenautomaten durch Wasserbrunnen ersetzt.

ENTDECKEN

WENIGER PLASTIK

Diesel engagiert sich unter anderem mittels durchdachter und wirkungsvoller Kollaborationen für die Reduzierung des Plastikverbrauchs. Bereits im Juni 2019 startete die OTB Group in Zusammenarbeit mit 24Bottles das Projekt "Remove plastic from water by removing water from plastic", zu Deutsch "Weniger Plastik im Wasser durch weniger Wasser in Plastik".

Alle Diesel-Mitarbeiter erhielten die OTB Clima Bottle von 24Bottles und in den Headquarters und Büros in Italien wurden Einwegplastikflaschenautomaten durch Wasserbrunnen ersetzt.

ENTDECKEN
Shop on Diesel.com

 

 

 

 

 

 

Wir bei Diesel sind noch einen Schritt weiter gegangen in unserem Engagement für eine nachhaltigere Zukunft: Wir haben uns dem Fashion Pact angeschlossen, einer globalen Allianz von Modemarken, die sich für Umweltziele engagieren.
Als Teil dieser Initiative verpflichten wir uns, klare Ziele zu konkreten Problemen festzulegen, so etwa zum Stopp der globalen Erwärmung, zum Schutz der Ozeane und zur Wiederherstellung der biologischen Vielfalt.
Gemeinsam mit anderen führenden Unternehmen der Modebranche gehen wir an vorderster Front das Problem des Klimawandels und der Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit an. Wir arbeiten zusammen mit Gleichgesinnten und setzen uns gemeinsam für die Zukunft der Mode und unseres Planeten ein.

Wir bei Diesel sind noch einen Schritt weiter gegangen in unserem Engagement für eine nachhaltigere Zukunft: Wir haben uns dem Fashion Pact angeschlossen, einer globalen Allianz von Modemarken, die sich für Umweltziele engagieren.

Als Teil dieser Initiative verpflichten wir uns, klare Ziele zu konkreten Problemen festzulegen, so etwa zum Stopp der globalen Erwärmung, zum Schutz der Ozeane und zur Wiederherstellung der biologischen Vielfalt.

Gemeinsam mit anderen führenden Unternehmen der Modebranche gehen wir an vorderster Front das Problem des Klimawandels und der Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit an. Wir arbeiten zusammen mit Gleichgesinnten und setzen uns gemeinsam für die Zukunft der Mode und unseres Planeten ein.